ISO 10002

DIN EN ISO 10002 - Reklamationsmanagement

Die ISO 10002 ist ein Leitfaden für das optimale Reklamationsmanagement. Er gilt als internationaler Standard. Der richtige Umgang mit Beschwerden und Reklamationen kann jedem Unternehmen große Vorteile verschaffen. Denn er zielt direkt auf die Kundenzufriedenheit. Natürlich wünscht sich kein Unternehmer, dass ständig reklamiert wird. Daher ist jede einzelne Reklamation ein Hinweis für Verbesserungen, dem man folgen sollte. Eventuell ist ein Produkt oder eine Warengruppe von Fehlern belastet, die unverzüglich behoben werden müssen.

Mit einem datengestützten Reklamationsmanagement ist die Fehleranalyse viel leichter. Auch wird erkennbar, ob ein bestimmter Kunde immer wieder reklamiert, um seinem eigenen Vorteil zu dienen. Die ISO 10002 gleicht bestehende Reklamationsmanagementsysteme an den neuesten Standard an. Dadurch kommen die zertifizierten Unternehmen auf den aktuellen Status, dem auch die Konkurrenz folgt. Es ist ein klarer Wettbewerbsvorteil, sich an dieser Norm zu orientieren. Die Kontor Gruppe by René Kiem berät Sie umfassend und kompetent über diese wichtige Richtlinie.
Jede Reklamation ist eine Chance

Sie müssen in einer Reklamation die Chance sehen und nicht die Last. Ein reklamierender Kunde liefert Ihrem Unternehmen wertvolles und ehrliches Feedback. Der Kunde möchte mit Ihnen in Kontakt treten, weil er Ihrem Unternehmen noch vertraut. Sie können aus Reklamationen selbst viel lernen und zusätzlich den Kunden von Ihrer Lösungskompetenz überzeugen, sodass er eventuell selbst zu einem Werbeträger Ihres Unternehmens wird. Wenn Reklamationen und Beschwerden auf eine professionelle Art und Weise gelöst werden, spricht sich das im Internetzeitalter schnell herum. Der Ruf Ihres Unternehmens kann sich verbessern. Er kann sich allerdings auch schnell verschlechtern, wenn Reklamationen als lästige Pflichten nachlässig behandelt werden. Gerne sagen wir Ihnen dazu noch viel mehr.

Wir beraten und schulen zu:

❍ Kundenzufriedenheit
❍ Verpflichtung der obersten Leitung
❍ Wirksame Reklamationsprozesse
❍ Verbesserung der Produktqualität
❍ Audit von Reklamationsprozessen
❍ Bewertung von Reklamationsprozesse