IATF 16949

Automatisch gut: IATF 16949

IATF 16949 – Spezielles Qualitätsmanagement für die Automobilindustrie

Entwickelt und initiiert wurde die IATF 16949:2016 von den Mitgliedern der "International Automotive Task Force" (IATF). Darin sind die größten Automobilhersteller Europas und Nordamerikas vereinigt. Die Norm ist stark an die allgemeine Richtlinie für das Qualitätsmanagement, die ISO 9001, angelehnt, passt sie aber auf die speziellen Forderungen für QM-Systeme in der Automobilbranche an. Sie richtet sich hauptsächlich an die Hersteller von Produktions- und Ersatzteilen. Dabei geht es in erster Linie um Fehlervermeidung und Fehlerbehebung.

Die Wirksamkeit aller Prozesse und des gesamten Systems wird optimiert und kontinuierlich verbessert. Dadurch steigert sich die Effizienz aller Abläufe, und das Unternehmen arbeitet produktiver. Eine zweite Hauptsäule der Norm ISO/ TS 16949 ist die Verbesserung der Kundenzufriedenheit. Die Kontor Gruppe by René Kiem berät seit vielen Jahren erfolgreich Kunden aus dem Bereich Automotive. Profitieren auch Sie von unserer großen Erfahrung.
Wettbewerbsfaktor Qualität

Die Konkurrenz im Automobilbereich ist groß und global. Die ISO / TS 16949 ist die Richtlinie, mit der sich europäische und amerikanische Unternehmen ursprünglich vor allem gegen die asiatischen Wettbewerber profilieren wollten. Mittlerweile wurde das Zertifikat allerdings schon in mehr als 80 Ländern über 25.000 Mal verliehen. Es ist also längst auf der ganzen Welt akzeptiert. Bei Lieferanten aus der ersten Reihe wird eine Zertifizierung nach dieser Richtlinie heute meist vorausgesetzt.
In diesem Sinne stellt die IATF 16949 sicher, dass

✔ Fehler in der Serien- und Ersatzteil-Produktion konsequent und lange im Vorfeld erkannt und damit vermieden werden können
✔ Planungen und Fehlerpräventionen während aller Produktionsprozesse stärker fokussiert und dadurch letztlich auch signifikante Kostenreduzierungen erreicht werden können

Was die IATF 16949 Ihnen bietet:

✔ Global anerkannte Zertifizierung schafft Vertrauen
✔ Transparenz und Kostenreduktion
✔ Vermeidung von Verschwendungen und Fehlern
✔ Aufdecken vorhandenen Potenzial