Produktion

Qualitätsmanagement in der Fertigung und Produktion

Globale Wettbewerbssituation in Fertigung und Produktion

Die globale Wettbewerbssituation kann in der Fertigung und Produktion nur durch dauerhaft hohe Qualität bewältigt werden. Ressourcen und Energie müssen effizient eingesetzt werden. Die Unternehmen müssen die Erwartungen von Kunden, Mitarbeitern, Lieferanten, Kapitalgebern, Behörden, Gesellschaft und Umwelt erfüllen.

Während oder nach der Produktentstehung können die richtigen QM-Maßnahmen dafür sorgen, dass sich der Prüfaufwand minimiert. Die Kontor Gruppe setzt vor allem auf präventive Methoden, die schon während der Planung potentielle Produkt- und Prozessfehler ausschließen. Dazu gehören u.a. FMEA (Fehler-Möglichkeiten-Einfluss-Analyse), QFD (Quality Function Deployment) und die Wertstromanalyse (Automotive Core Tools).

Ein Grundpfeiler in der Produktion und  Ziel des Qualitätsmanagements ist es, mittels qualitätssichernden Maßnahmen eine einwand- und fehlerfreie Qualität festzustellen und zu produzieren. Viele Unternehmen und KMU´s haben ihre Philosophie dahin entwickelt, Qualität herzustellen und nicht zu prüfen.
Struktur des Beratungsprozesses

Durch ein effektives und gelebtes Qualitätsmanagementsystem heben Sie sich vom Wettbewerb entscheidend ab. Mit der richtigen Einführung und der konsequenten Umsetzung eines gelebten QM Systems erreichen Sie eine hohe Effizienz und optimale Produktion.

In Workshops ermitteln wir den IST Zustand, Verbesserungspotenziale und darauf aufbauend definieren wir dann den Soll-Zustand . Dieser wird durch die Implementierung passender Maßnahmen und Methoden erreicht. Nach der erfolgreichen Umsetzung dieser Maßnahmen und Erreichung des Soll-Zustandes findet eine Evaluierung statt, die den Erfolg nachhaltig und dauerhaft macht.
Wir unterstützen und beraten Sie in folgenden Normen und Standards:

✔ ISO 9001 (QM-System Einführung und QMS Optimierung)
✔ ISO 9001 (Qualitätsmanagement)
✔ Balanced Scorecard (BSC)
✔ Reklamations-Management / 8D-Report
✔ Risikoanalysen, FMEA, Risikomanagement
✔ ISO 14001 (Umweltschutz)
✔ ISO 45001 (vormals OHSAS 18001)
✔ SPC, TPS, TPM, Robuste Produktionsprozesse
✔ Problemlösungsmethoden
✔ Projektmanagement / APQP
Ausbildung und Trainings für Qualitätsbeauftragte und Qualitätsmanager
✔ Wertstromanalyse und Wertstromdesign, Lean, Kaizen, KVP
✔ Prüfmittelfähigkeit / Messsystemanalyse (MSA)
✔ Lieferantenmanagement
✔ IMS integriertes Managementsystem (Kombinationen prozessorientierter und branchenspezifischer Normenstandards)