Interne Audits

Durchführung von internen Audits

Durchführung interner Audits

Gemäß den Vorgaben der DIN ISO 9001:2015 (Kapitel 9.2.1) muss ein Unternehmen regelmäßig interne Audits durchführen.

❶ Entsprechen die Prozesse der geforderten Qualitätsmanagement-Dokumentation?
❷ Wo gibt es Verbesserungs- und Optimierungspotenziale?

In solchen internen Audits wird gezielt untersucht, ob alle Qualitätsrichtlinien, also die Kundenerwartungen und behördlichen Vorgaben, erfüllt werden. Interne Audits werden in der Regel von speziell geschulten eigenen Mitarbeitern eines Unternehmens durchgeführt. Aus unternehmensinternen Gründen ist es manchmal nicht möglich Mitarbeiter für diese internen Audits abzustellen.

Es gibt aber auch die Möglichkeit, interne Audits durch einen externen Anbieter durchführen zu lassen. Entscheidend ist nur, dass dieses interne Audit vom untersuchten Unternehmen selbst in Auftrag gegeben wird. Die Kontor Gruppe by René Kiem führt auch in Ihrem Unternehmen interne Audits durch.

Unser Angebot ist vielfältig

Stehen mehrere Audits an, erstellen wir gemeinsam mit Ihnen  einen Audit-Jahresplan. Natürlich erarbeiten wir auch Audit-Tagespläne und Audit-Fragelisten. Wir führen das Audit in Ihren Räumen professionell, souverän und gemäß Absprachen durch. Im Anschluss erhalten Sie einen Audit-Bericht und einen Maßnahmenplan. Damit kann das Verfahren gut nachbereitet werden.
Folgende Beispiele von internen Audits können sein:

❑ Systemaudit intern (Wirksamkeit des Qualitätsmanagementsystems)
❑ Prozessaudit intern (Überprüfung Prozesse und Verfahren)

Das Ziel dieser Untersuchungen ist klar: Die Einhaltung der DIN EN ISO 9001.

Übrigens bieten wir auch die Durchführung externer Audits an. Nehmen Sie Kontakt zu uns auf.