Kalender

  Juni 2017 >
Mo Di Mi Do Fr Sa So
      1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30    

Newsletter

News

08.06.2017 Ausbildung QMB (ISO 9001:2015)

Beschreibung:

Schulung Qualitätsmanagment Beauftragter (QMB)

Der Qualitätsmanagementbeauftragte (QMB) ist im Unternehmen für die Einführung und Optimierung aller qualitätsrelevanten Maßnahmen verantwortlich. Er fungiert als Beauftragter der Unternehmensleitung für alles, was mit dem Qualitätsmanagement der Firma zusammenhängt. Die Kontor Gruppe by René Kiem führt Schulungen zum QMB durch. Bei uns lernen Sie alles Nötige, um diesen wichtigen Posten sehr gut ausfüllen zu können. Die Aufgaben des Qualitätsbeauftragten sind vielfältig. Er führt das QM-System ein oder verbessert ein bestehendes QM-System. Er koordiniert die Erstellung des QM-Handbuchs und anderer relevanter Dokumente. Der QMB plant und führt interne Audits durch. Er schult und motiviert die Mitarbeiter im Hinblick auf die aktuellen Qualitätsziele. Er berichtet der Unternehmensleitung über den Stand der Dinge und berät sie zu wichtigen Qualitätsfragen. Außerdem koordiniert er oder sie das Reklamations- und Beschwerde-Management.

Weiterlesen …

06.05.2017 Neue Forderungen für Auditoren - Refresher-Kurs für Auditoren nach DIN EN ISO 19011:2011

Beschreibung:

Dieses Seminar behandelt die ISO/TS 16949 mit der Auditnorm ISO 19011:2011 und die ISO 9001. Das praxisorientierte Seminar bietet Auditoren die Gelegenheit, der Pflicht zur Aktualisierung ihrer Kenntnisse nachzukommen und ihre Auditoren-Zertifikate zu verlängern.

Weiterlesen …

07.04.2017 Automobil-Branche: Aus ISO TS 16949 wird IATF 16949:2016

Im Oktober 2016 wurde die IATF 16949:2016 von der International Automotive Task Force (IATF) veröffentlicht. Diese Auflage der IATF 16949 stellt den neuen Qualitätsmanagement-Standard dar, welcher von der IATF für die Automobil-Branche entwickelt wurde. Dieser ersetzt die ISO/TS 16949:2009. Die Revision der ISO/TS 16949 wurde im Zuge der Revision der internationalen Norm für Qualitätsmanagement ISO 9001:2015 notwendig. Eine Zertifizierung nach IATF 16949:2016 beinhaltet weiterhin auch das Zertifikat nach der ISO 9001.

Weiterlesen …

03.03.2017 Schulung QMB

Der Qualitätsmanagementbeauftragte (QMB) ist im Unternehmen für die Einführung und Optimierung aller qualitätsrelevanten Maßnahmen verantwortlich. Er fungiert als Beauftragter der Unternehmensleitung für alles, was mit dem Qualitätsmanagement der Firma zusammenhängt. Die Kontor Gruppe by René Kiem führt Schulungen zum QMB durch. Bei uns lernen Sie alles Nötige, um diesen wichtigen Posten sehr gut ausfüllen zu können. Die Aufgaben des Qualitätsbeauftragten sind vielfältig.

Weiterlesen …

25.01.2017 Die Prägephase, vergessen Sie nicht die Prägephase!

Manager, vor allem Qualitätsmanager, müssen heute von Anfang an auf ihre Aufgaben ideal vorbereitet sein. Denn was nützt das beste theoretische Wissen, wenn es einfach nicht in Fleisch und Blut übergehen will? Da werden Richtlinien und Kriterien gepaukt, Prüfungen bestanden, der Umgang mit technischen Tools geübt – dann soll der Qualitätsmanager die Qualität auch managen, schließlich hat er ja studiert. Und sich intensiv mit der Materie beschäftigt.

Weiterlesen …

01.12.2016 Führungslos glücklich?

Wer ein Familienunternehmen — Papa oder Mama, drei Sprösslinge samt Hund, Katze und Vogel — leiten kann, der weiß sich auch in der Arbeitswelt selbst zu führen und natürlich auch hinreißend zu organisieren. Sie staunen? Wir nicht! Denn immer mehr Menschen, glauben dies nicht nur, sie versuchen sogar diese etwas an den Haaren herbeigezogene Ansicht im Unternehmen bis zum Ausbruch von Spliss und Haarausfall durchzuziehen. Wozu braucht es auch extra ausgebildete, zum größten Teil hochqualifizierte Führungskräfte? Eigentlich totaler Mumpitz oder nicht? Lungern diese doch ohnehin nur mit Schminkspiegel und Schuhpolitur bewaffnet in der gelangweilten Chefetage rum. Führung? Führung ist etwas für Weichpolierer und Zahlenumdreher. Jetzt mal im Ernst. Ganz ohne Leitwolf ? Gedacht zwar möglich — praktisch aus vielerlei strukturellen Gründen eher unmöglich. Meist geht dies aus, wie das Hornberger Schießen. Aber sehen Sie selbst. Eigene Gedanken sind willkommen und erlaubt! ;-)

Weiterlesen …

02.11.2016 Woran erkennt man einen „guten“ Chef?

Was macht eigentlich einen „guten“ Chef aus? Das ist eine dieser spannenden Fragen, mit welchen sich deutsche Arbeitgeber und Führungskräfte regelmäßig in zahlreichen Seminaren auseinandersetzen. Während noch vor wenigen Jahren mit „Durchsetzungsvermögen“ oder „Autorität“ geantwortet worden wäre, findet endlich ein Umdenken statt. Soft Skills sind das Stichwort, um welches es in Seminaren für moderne Führung gehen sollte. Doch Theorie und Praxis liegen oftmals noch weit auseinander.

Weiterlesen …

26.09.2016 ISO 9001:2015 – Geschäftsführung vs. QM: Wer ist denn nun zuständig?

Die ISO 9001:2015 brachte vergangenes Jahr so richtig Schwung in die Unternehmenslandschaft. Wer ist denn nun zuständig für ein solches Veränderungsprojekt? Liegt die Verantwortung bei den Qualitätsmanagern oder doch eher den Geschäftsführern? Es ist eine scheinbar nicht enden wollende Debatte in der Führungsetage und natürlich wälzt jeder die Zuständigkeit gekonnt auf sein Gegenüber ab. „Soll die Geschäftsführung doch…“, hört man aus den Reihen der Qualitätsmanager, während es aus der Führungsetage hallt „Aber die Qualitätsmanager…“. Klar, wenn man es ganz genau nimmt, wurde der Qualitätsmanager doch genau für solche Projekte eingestellt, oder? Und was bringt ein Mitarbeiter, wenn er dann nicht einmal eigenständig von der ISO 9001:2005 auf die ISO 9001:2015 umstellen kann?

Weiterlesen …

30.08.2016 „Neues aus der Chefetage“ – Schlemmerei statt Schufterei

So langsam hat endlich der Sommer seinen Weg zu uns gefunden und während so mancher Schüler Hitzefrei genießt, fällt den deutschen Arbeitnehmern die Konzentration im heißen Büro immer schwerer. Sommer, Sonne, Strand – die Vorfreude auf den Sommerurlaub ist groß. Viele Unternehmen wissen aber auch bei ihren verbliebenen Mitarbeitern für eine erfrischende Abkühlung zu sorgen. Der Kreativität der Ideen sind dabei keinerlei Grenzen gesetzt. Ganz oben auf der Liste: Gratis Eis für alle! Klingt gut? Ja, wenn es denn auch mit Sinn und Verstand ein- und durchgeführt wird.

Weiterlesen …

25.07.2016 Service zwischen Anspruch und Wirklichkeit

 "Dem gehört die Welt, der ihren Anspruch durchschauen kann." (Ralph Waldo Emerson)

Hervorragendem Service kann man sich als Unternehmen verpflichtet fühlen oder aber man empfindet ihn als Kunde als gefühlten Wert, irgendwo gefangen zwischen eigenem Anspruch und der Realität, die man beim Kontakt mit den Leistungen des Unternehmens erfährt. Dieser Kluft hat sich die Deutschen Gesellschaft für Qualität e.V. (DGQ) in einer Erhebung zum Thema Servicequalität in Deutschland angenommen. Ich nehme es vorweg: Der große Graben existiert wirklich - und das nicht nur bei Asterix. Doch anders als beim gleichnamigen Buch gibt es in der deutsche Servicelandschaft keinen Miraculix, der vermittelnd eingreifen könnte zwischen Griesgramix, Grobianix und der römischen Armee. Und nein, einen Zaubertrank gibt es leider auch nicht, hier in der Realität der Kunden.

Weiterlesen …